mediapark-wuppertal

Die Ankündigung von Freitag war ein kritischer Moment in einer Untersuchung, die die Regierung und Cybersicherheitsfachleute vereinte, die sorgfältige technische Analysen durchführten. mediapark-wuppertal Die Bresche wurde Tage vor Thanksgiving entdeckt, als sich Sony-Mitarbeiter an ihren Computern anmeldeten, um eine Bildschirmnachricht zu finden,https://www.mediapark-wuppertal.de in der stand, dass sie von einer Gruppe gehackt worden war, die sich selbst ‚Guardians of Peace‘ nannte. Experten durchforsteten monatelang Systemprotokolle und ermittelten anhand von Staus im Netzwerkverkehr und anderen Anomalien, dass die Angreifer seit dem Frühjahr eine Überwachung im Netzwerk durchgeführt hatten. https://en.wikipedia.org/wiki/Sildenafil Das erste Ziel bestand darin, das Ausmaß des Schadens am Netzwerk zu bestimmen, so dass die Ermittler oder andere Besucher handschriftliche Anmeldeinformationen benötigten, kamagra kaufen um Zugang zu erhalten.

kamagra kaufen
kamagra kaufen
kamagra sobres
kamagra sobres

Als sie die Malware untersuchten, stellten sie fest, dass sie DarkSeoul ähnlich war, bei Angriffen auf südkoreanische Bank- und Medieninstitutionen verwendet und mit Nordkoreanern verbunden war.Ermittler ermittelten die verwendeten Internet-Protokolladressen und stellten fest, dass eine in Bolivien dieselbe war wie eine im DarkSeoul-Hack. Sie fanden auch Zeitzonen- und Spracheinstellungen in Koreanisch,mediapark-wuppertal und dass die Malware selbst Quellcode hatte, der von Nordkorea gehalten wird.Die FBI-Erklärung besagte, dass Hinweise Ähnlichkeiten mit anderen Werkzeugen enthielten, kaufen kamagra bestellen die von Nordkorea in bestimmten Zeilen von Computercode, https://www.mediapark-wuppertal.de Verschlüsselungsalgorithmen und Datenlöschungsmethoden entwickelt wurden. Noch wichtiger ist, dass das FBI entdeckte, dass Computer-Internetadressen, von denen bekannt ist, dass sie von Nordkorea betrieben werden, direkt mit anderen Computern kommunizieren, die die Hacker-Tools bereitstellen und kontrollieren und die gestohlenen Sony-Dateien sammeln.

Diese Analyse, zusammen mit der Erklärung eines nordkoreanischen Beamten, dass ‚The Interview‘ ein ‚Akt des Krieges‘ sei, diente dazu, den Fall für ein nordkoreanisches Motiv zu stützen.Im Allgemeinen ist es äußerst schwierig, die Verantwortung für einen Cyberangriff festzuhalten, da Hacker typischerweise versuchen,mediapark-wuppertal Ermittler von ihrer Spur abzulenken. Nordkoreas Internet-Infrastruktur ist Luftspalt oder nicht direkt mit der Außenwelt verbunden, außer durch Proxies durch andere Länder, so ist es noch schwieriger, den Hack zuzuschreiben.Selbst wenn die Ermittler Verdächtige festnehmen, wird oft politisch kalkuliert, wann und ob sie öffentlich benannt werden sollen.https://www.mediapark-wuppertal.de Das Justizministerium unternahm im Mai den ungewöhnlichen Schritt,kamagra günstig Anklagen gegen fünf chinesische Militärs zu melden, die der Cyberspionage angeklagt waren In anderen Fällen lernt das Publikum nie die Nationalitäten der Hacker kennen, geschweige denn ihre Identität.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.